Basis-Workshops 28.12.2020 - 10:00 Uhr

04.01.2021 - 16:00 Uhr 

Trotz Corona!

Die psychische Gesundheit erhalten:

Ein interaktiver Online-Workshop

Die Corona-Pandemie hat den gewohnten Alltag auf den Kopf gestellt. Viele Menschen erleben in dieser Zeit einen Mangel an Tagesstruktur und sozialen Kontakten. Gleichzeitig sind wir mit vielen - teilweise bedrückenden - Informationen und immer neuen Verhaltensregeln konfrontiert. Die psychischen Folgen dieser belastenden Situation können sich in unseren Gedanken, in unserem Verhalten, in unseren Gefühlen und sogar in körperlichen Beschwerden niederschlagen.

Wir wollen, dass Sie gesund bleiben! In unserem interaktiven Online-Workshop unterstützen wir Sie dabei, Ihr psychisches Wohlbefinden zu erhalten. Der Workshop bieten Ihnen die Gelegenheit, sich mit uns und den anderen Teilnehmer*innen in einer wertschätzenden Atmosphäre auszutauschen. Wir möchten Ihnen konkrete Hinweise und praktische Übungen zur Stabilisierung Ihrer psychischen Gesundheit an die Hand geben. Die Teilnehmer*innen unseres Basis-Workshops erhalten eine digitale Version aller Informationen und Übungen zum nachlesen und wiederholen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Erfahrungen mit den Inhalten des Basis-Workshops in einem Vertiefungs-Workshop zu reflektieren.

Unsere Online-Workshops beruhen auf erprobten verhaltenstherapeutischen Interventionen. Wir bieten hier jedoch ausdrücklich keine psychologische Psychotherapie an. Wenn Sie sich in einer psychischen Notlage befinden, helfen Ihnen die Angebote am Ende unserer Homepage weiter.

Kerstin Jacobi ist Psychologin (M.Sc.) und hat Erfahrung in der lösungsfokussierten Beratung von Einzelpersonen und Gruppen. Kerstin glaubt daran, dass jeder Mensch über alle Ressourcen verfügt, um positive Veränderungen anzustoßen und neue Wege zu gehen. www.kerstin-jacobi.de

Willy Habicht hat Psychologie (M.Sc.) studiert und arbeitet als Trainer für Psychologische Gesundheitsförderung. Willy ist sich sicher, dass das gute Leben auch unter schwierigen Bedingungen gelingen kann. www.willyhabicht.de

Wir wollen, dass Sie gesund bleiben.

 

Wir unterstützen Sie dabei, Selbstfürsorge zu übernehmen. Es ist völlig angemessen, unter dem Eindruck der Corona-Pandamie Belastung und Überforderung zu empfinden. Wir wollen uns diese Reaktionen im Rahmen unserer interaktiven Online-Workshops erlauben. Im nächsten Schritt werden wir gemeinsam versuchen, B.E.S.S.E.R. durch diese Zeit zu kommen, indem wir gemeinsam günstige Gedanken und Ideen für entlastendes Verhalten zu folgenden Themen entwickeln: 

B = Bewegung Wie können Sie mehr körperliche Aktivität im Alltag verankern? 

E = Entwicklung Welche Ziele können Sie trotz oder sogar wegen Corona erreichen?

S = Struktur Wie können Sie Ihren Alltag stabil strukturieren?

S = Soziale Kontakte Welche Möglichkeiten bietet das 'Distant Socializing'?

E = Entspannung Wie können Sie Ihren Schlaf erholsam gestalten?

R = Resilienz Wie können Sie mit belastenden Gedanken umgehen?

Was haben Sie davon? Sie erfahren, warum körperliche Bewegung das seelische Wohlbefinden steigert und wie Tageslicht auch in der dunklen Jahreszeit zu einer positive Stimmungslage beiträgt. In der Gruppe entwickeln wir Ideen, wie wir beides verbindlich in unseren Alltag integrieren können. Sie lernen, wie Sie persönliche Ziele angemessen formulieren, sodass sie mit höherer Wahrscheinlichkeit zu erreichen sind. Im Anschluss an den Online-Workshop kennen Sie eine effektive Methode zur Gestaltung von Tages- und Wochenplänen, die den Alltag neu strukturieren können. Sie entdecken verschiedene Möglichkeiten des 'Distant Socializing', mit deren Hilfe Sie auch auf Abstand mit unterschiedlichen Menschen in Ihrem Leben in gutem Kontakt bleiben können. Wir stellen Ihnen eine Reihe von Anleitung zu verschiedenen Entspannungsübungen zur Verfügung. Sie verstehen die wichtigsten Empfehlungen zu einer guten Schlafhygiene. Sie erfahren, welchen Einfluss unsere eigenen Gedanken auf unsere psychische Gesundheit haben. In der Gruppe üben wir gemeinsam, stressverschärfende Gedanken durch förderlich Gedanken zu ersetzen.  

Wir freuen uns auf Sie! Unser Angebot richtet sich an erwachsene Personen, die ihre psychische Gesundheit während der Corona-Pandemie aktiv erhalten wollen. Unsere Workshops dienen der Überwindung psychosozialer Probleme, der Persönlichkeitsentwicklung, der Zielbildung und Ressourcenaktivierung sowie der Unterstützung bei Veränderungsprozessen im privaten Kontext. Wir können Ihnen den gewünschten oder geplanten Erfolg nicht garantieren. Wir garantieren Ihnen jedoch, dass wir Sie nach bestem Wissen dabei unterstützen, ihre psychische Gesundheit während der Corona-Pandemie zu erhalten. 

Wie melden Sie sich an? Zunächst melden Sie sich über unser Online-Formular zu einem Workshop an. Im Anschluss erhalten Sie von uns eine automatisierte Email. Darin finden Sie unsere Bankverbindung und unser PayPal-Konto. Sobald Ihre Zahlung auf einem unserer Konten eingegangen ist, ist die Anmeldung verbindlich. Sollten uns mehr Anmeldungen über unser Online-Formular erreichen, als Plätze im Workshop frei sind (max. 15 Personen), ist die Reihenfolge der Zahlungseingänge entscheidend. Sie erhalten nach dem Zahlungseingang eine weitere Email mit einem Link zu unserem ZOOM-Meeting.

Welche Technik brauchen Sie? Sie benötigen für die Teilnahme an unserem Online-Workshop einen stabile Internetverbindung und einen Computer, ein Tablet oder ein Handy mit funktionierender Kamera und Mikrofon. Bitte sorgen Sie während des Workshops für eine störungsarme Umgebung, in der Sie Ihre Aufmerksamkeit auf unseren Workshop richten können. 

Melden Sie sich jetzt online an!

 

Bitte wählen Sie aus, an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Aufbau-Workshop dient der Vertiefung der Inhalte des Basis-Workshops. Die Teilnahme an einem Aufbau-Workshop setzt also die Teilnahme an einem Basis-Workshop voraus. Sie können sich direkt für einen Basis-Workshop und den Aufbau-Workshop anmelden. Alternativ können Sie auch erst an einem Basis-Workshop teilnehmen und danach entscheiden, ob Sie den Aufbau-Workshop nutzen möchten.

Sollte der gewünschte Workshop mit dem Hinweis 'Warteliste' markiert sein, können Sie sich trotzdem über unser Online Formular anmelden. In diesem Fall bezahlen Sie bitte vorerst nicht. Wir rufen Sie an, falls ein Platz im Workshop frei wird.

Sollten Sie Ihre Teilnahme am Workshop absagen, erstatten wir bis 24 Stunden vor Beginn des Workshops die Hälfte der Kosten zurück. Erreicht uns Ihre Absage innerhalb von 24 Stunden vor Beginn des Workshops, können wir Ihnen leider keine Kostenerstattung anbieten.  

Noch Fragen? 

Rufen Sie uns an

oder mailen Sie uns: post@willyhabicht.de

0221 96679956‬

Hilfsangebote im Notfall

 

Bundesweite Telefonseelsorge
Telefon: 0800/111 0 111

oder 0800/111 0 222

www.telefonseelsorge.de

Nummer gegen Kummer

Elterntelefon: 0800 1110550

Kinder- & Jugendtelefon: 0800 1110333

www.nummer-gegen-kummer.de

Hilfetelefon Häusliche Gewalt 

Telefon: 08000 116 016 

rund um die Uhr erreichbar

www.hilfetelefon.de

Infotelefon

Deutsche Depressionshilfe

Telefon: 0800 / 33 44 533 

www.deutsche-depressionshilfe.de

In einer psychischen Notlage gibt es verschiedene Ansprechpartner*innen, die Ihnen helfen können. Nutzen Sie diese Angebote!

Wenn Sie in letzter Zeit öfter daran denken, sich selbst töten zu wollen, sollten Sie sich umgehend Hilfe holen. Es gibt viele Möglichkeiten,

scheinbar ausweglose Situationen mit professioneller Unterstützung zu betrachten und zu lösen. Im Notfall rufen Sie bitte den

Rettungsdienst unter der Nummer 112. Sagen Sie deutlich, dass Sie sich selbst oder eine andere Person für suizidgefährdet halten.